Zoohaus Zbinden
Hauptstrasse 17
2542 Pieterlen, Schweiz

E-Maill: info@zoozbinden.ch
Tel: 032 652 96 56
Fax: 032 652 96 57

Nicht im Angebot

Leider haben wir, wegen zu geringer Nachfrage, keine Nager mehr im Angebot.

Die grosse Nagerzubehör Abteilung bleibt bestehen.

 

 

Unsere Tiere

Mit unserem Fokus auf Tierliebe, ist es uns von aller grössten Wichtigkeit, dass die Tiere artgerecht gehalten werden. Das Tierwohl steht bei uns an erster Stelle. Deshalb legen wir grossen Wert auf eine ausführliche Beratung bei einem Kaufentscheid unserer Tiere.

Impressionen

Zwergkaninchen

WISSENSWERTES
Der ursprüngliche Lebensraum der Kaninchen umfasst Gras- und Buschlandschaften. Kaninchen leben in familiären Gemeinschaften in selbstgegrabenen, unterirdischen Bausystemen. Sie ernähren sich vorwiegend von Kräutern und Gräsern. Die Fellfarbe der wilden Kaninchen ist grau-braun. 
Zwergkaninchen, die als Haustiere gehalten werden, können sich zu zahmen und anhänglichen Tieren entwickeln. Sie lassen sich dann auch gerne und ausgiebig streicheln. Immer vorausgesetzt man behandelt die Kaninchen richtig und kennt ihre natürlichen Verhaltensweisen.

HALTUNG
Kaninchen sind sehr bewegungsfreudige Tiere und brauchen deshalb einen geräumigen Käfig. Es sollte dem Kaninchen zusätzlich beaufsichtigten Auslauf geboten werden. Dies verschafft ihm zusätzliche Abwechslung.

Kaninchen können nur einzeln gehalten werden, wenn Sie sich täglich mit ihm beschäftigen. Ansonsten können zwei Häsinnen aus demselben Wurf meist problemlos gehalten werden.
Beachten Sie beim Kauf von zwei Kaninchen, dass sich zwei fremde Häsinnen mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht verstehen werden und es zu Rangordnungskämpfen kommen kann. Sie können diese mit einem grossen Gehege in welchem sich die Häsinnen aus dem Weg gehen können eventuell vermeiden. Das selbe gilt für das Halten von zwei Rammlern.
Die Haltung von Pärchen ist in der Regel kein Problem, jedoch sollten Sie eine Kastration des Rammlers in betracht ziehen ansonsten könnte es schnell zu Nachwuchs führen.

Sollten Sie Fragen habe, beraten wir Sie gerne über Kaninchen und deren Bedürfnisse.

Meerschweinchen

WISSENSWERTES
Ursprünglich sind die Meerschweinchen im brasilianischen Busch und im Hochland Perus bis in 5'000 Meter über Meer zu Hause. Sie sind sehr soziale Tiere und leben meist in Gruppen. Je nach Art unterscheiden sich die Meerschweinchen in verschiedenen Fellfarben, Haarlängen und Haarstrukturen.
HALTUNG
Meerschweinchen sollte man mindestens paarweise halten. Der Käfig kann Ihren Tieren nie gross genug sein. Die Nager sind äusserst Bewegungsfreudig und leben dies auch gerne aus. Meerschweinchen können auch in einem Freigehege gehalten werden, sofern dieses argerecht gestaltet ist.
Besonders wichtig ist für diese Tiere die Einnahme von VitaminC, da sie dieses nicht selber im Körper aufbauen können. 

All Ihre Fragen über die Haltung und Bedürfnisse von Meerschweinchen beantworten wir Ihnen sehr gerne.

Hamster

WISSENSWERTES
Hamster stammen aus den fruchtbaren Hochebenen Syriens und gelten dort als Schädlinge. Hamster graben sich Erdbauten oder leben in Felsspalten wo sie auch ihren Winterschlaf halten.

HALTUNG
Hamster sind Einzelgänger und verteidigen wehrhaft ihr Territorium. Nur bei Zwerghamstern, welche in Gefangenschaft leben können sich kleinere Gruppen von 2-3 Tieren bilden. Dies ist aber relativ selten.
Wichtig für Hamster ist ein geräumiger Käfig mit genügend Einstreu und Klettermöglichkeiten. Auch ein Sandbad zur täglichen Körperpflege darf sowenig fehlen wie Tunnels aus Holz oder Kork sowie Heu. Der Hamster ist ein nachtaktiver Nager und braucht tagsüber Ruhe.

 All Ihre Fragen über die Haltung und Bedürfnisse von Hamster beantworten wir Ihnen sehr gerne.

Mongolische Rennmäuse

WISSENSWERTES
Die mongolischen Rennmäuse stammen aus der Steppe im mongolisch-, chinesischen Grenzgebiet nördlich und östlich der Wüste Gobi. Rennmäuse leben immer in grösseren Gruppen zusammen in selbstgegrabenen Bauanlagen.

HALTUNG
Die mongolischen Rennmäuse sollten immer in Gruppen oder mindestens paarweise gehalten werden. Die kleinen Nager sind sowohl Tag- wie auch Nachtaktiv.Mongolische Rennmäuse sollten in geräumigen Terrarien mit mindestens 20-30cm Einstreu gehalten werden damit diese ihren Trieb zum graben folge leisten können. Auch Klettermöglichkeiten sowie ein Sandbad zur täglichen Hygiene dürfen nicht fehlen.

All Ihre Fragen über die Haltung und Bedürfnisse von mongolischen Rennmäusen beantworten wir Ihnen sehr gerne.

Farbratten

WISSENSWERTES
Ratten stammen ursprünglich aus Asien und sind durch die mittelalterlichen Handelswege in die ganze Welt gelangt. Ratten sind sehr soziale Tiere die den Umgang mit Artgenossen unbedingt benötigen.

HALTUNG
Halten Sie Ratten nicht einzeln. Auch wenn wir uns täglich mit Ihnen abgeben, so können wir ihre Artgenossen und die Sicherheit des Rudels nicht ersetzen. Ratten gehören zu den schlausten Nagern überhaupt. In der Regel werden sie sehr handzahm. Ratten verfügen über eine sehr ausgeprägte Persönlichkeit und es wird mit ihnen nie langweilig. Ihr Zuhause sollte gross und abwechslungsreich gestaltet werden. Dazu gehören auch genügend Möglichkeiten um zu klettern und zu nagen.
Ratten sind vor allem abends aktiv und sollten tagsüber nicht gestört werden.

 All Ihre Fragen über die Haltung und Bedürfnisse von Ratten beantworten wir Ihnen sehr gerne.