Zoohaus Zbinden
Hauptstrasse 17
2542 Pieterlen, Schweiz

E-Maill: info@zoozbinden.ch
Tel: 032 652 96 56
Fax: 032 652 96 57

INFORMATION ZUR FÜTTERUNG

Fütterung
Art. 4 TSchv

3. Lebende Tiere (ausser Insekten) dürfen nur für Wildtiere als Futter verwendet werden.              Voraussetzung dafür ist,dass das Wildtier normales Fang- und Tötungsverhalten zeigt und:

a. Die Ernährung nicht mit toten Tieren oder anderem Futter sichergestellt werden kann;

b. eine Auswilderung vorgesehen ist ; oder

c. Wildtier und Beutetier in einem

gemeinsamen Gehege gehalten werden, wobei das Gehege auch für das Beutetier tiergerecht eingerichtet sein muss.

das heisst:

die Lebendfütterung von Schlangen ist verboten ausser die Beweislast liegt beim Tierhalter !

Futtertiere

Es ist uns wichtig qualitativ hochwertige Futtertiere anbieten zu können. Deshalb kommen unsere Tiere nur von ausgelesenen Züchtern.

Unsere Futtertiere erhalten Futter mit einem hohen Nährwert.

Unsere Futtertiere sind: 

Ratten, Mäuse, Kaninchen, Wachteln und Kücken gefroren.

Ratten und Mäuse Lebend.

Grillen, Heimchen, Heuschrecken, Fruchtfliegen, Springschwänze, Bohnenkäferlarven, Weisse Asseln,

Ofenfichchen, Erbsenblattläuse, Weizenblattläus und Stubenfliegen.

Zophobas, Mehlwürmer, Riesenmehlwürmer,  Wachsmottenlarven, Rosenkäferlarfen, Teborauben, 

Schmeissfliegenmaden und Goldfliegenmaden.

Tauwürmer, Laubwürmer, Dentrobena,Calif. Rotwürmer,  Rotemückenlarven, Enchytraeen und Artemien.

Argentinische Waldschaben, Totenkopfschaben und Fauchschaben.

Futterschnecken.